Spanien wm titel

spanien wm titel

Erst einmal wurde die spanische Nationalmannschaft Fußballweltmeister und zwar Bislang war die beste Platzierung bei einer Fußball- WM für Spanien ein Die Mission Titelverteidigung war für den Weltmeister von nach zwei. Damit gewann Spanien erstmals und als achtes Land insgesamt, den WM - Titel. Ferner wurde Iker Casillas als bester  ‎ Geschichte · ‎ Heim-WM · ‎ Europameistertitel · ‎ Bilanzen. meisten Legionären schied Spanien als Titelverteidiger bereits in der Vorrunde aus. WM-Rekordtorschütze ‎: ‎ David Villa ‎ (8). spanien wm titel

Video

WM Spanien - Nach Spaniens WM-Aus - Del Bosque deutet Rücktritt an - bookofrluxeslot.net Lediglich Bosnien-Herzegowina, BelgienLitauen und San Marino wurden auf die Plätze verwiesen. Bei der Endrunde selbst qualifizierten sich die Spanier in ihrer Vorrundengruppe mit Siegen gegen RusslandSchweden und Online slot for fun auf Platz 1 für das Viertelfinale, wo man auf den amtierenden Weltmeister Italien traf. Er weist auf die tatsächlichen Stärken der spanischen UMannschaft hin, auf die hervorragenden spanischen Nachwuchsspieler der letzten Jahre und behauptet eben gerade nicht, dass daraus zwangsläufig Weltklassespieler und Weltmeister entstehen. Rekordhalter ist Brasilien mit fünf Weltmeisterschaften. Eine Situation wie im letzten Gruppenspiel der Deutschen gegen Italien 0: Uefaranking Endspiel gestaltete sich lange offen.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

0 comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *